Wir sind seit 2010 offizielle Meldestelle für den Riga Marathon und verfügen über garantierte Startplätze.

Reiseführung und sportliche Betreuung

Günter Bütepage

Die Laufreise Riga wird von Günter Bütepage geführt und sportlich betreut. Wir führen diese Reise bereits seit 2010 durch.

Lettland: Riga Marathon, Halbmarathon, 10 km und 6 km

Lauferlebnis Riga vom 27.08.2021 bis 31.08.2021

Fahren Sie mit uns zum 31. Riga Marathon und genießen Sie den Aufenthalt in der quirligen Hansestadt an der Ostsee. Lettland hatte 2018 seinen 100. Geburtstag, die lettische Hauptstadt war 2014 Kulturhauptstadt Europas. Sie ist eine der schönsten Städte im Baltikum und wird deshalb auch als das „Paris des Ostens“ bezeichnet. Ihre schöne historische Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und bezaubert auch durch zahlreiche Straßencafés und mit lebensfrohem Charme. In der angrenzenden Neustadt sind ganze Straßenzüge mit prächtigen Gründerzeitbauten und wunderbaren Jugendstilfassaden erhalten und geben Riga einen ganz außerordentlichen Reiz. Gerade diese Kombination von Altstadt und alter Neustadt machen die besondere Atmosphäre Rigas aus. Auch die Wettlaufstrecken führen Sie an den sehenswerten Plätzen und den Jugendstilbauten vorbei. Partner und Freunde sind ebenfalls herzlich eingeladen, an dieser schönen Laufreise nach Riga teilzunehmen.

Reiseverlauf

1. Tag Ankunft in Riga und Transfer zum Hotel.

2. Tag Nach dem Morgenlauf und nach einem leckeren Frühstück steht der zweistündige Stadtrundgang auf dem Programm, der von unserem lizenzierten, deutschsprachigen Stadtführer durchgeführt wird. Die alte Hansestadt, reich an Kultur und Tradition, bietet eine faszinierende Reise in die Geschichte. Ein paar Schritte vom Fluss Daugava/Düna entfernt liegt die romantische mittelalterliche Altstadt mit malerischen Gassen, alten Bürgerhäusern und Kirchen. Sie sehen die Wahrzeichen Rigas, den Turm der Petri-Kirche, den Rigaer Dom, das Schwarzhäupterhaus, die Jakobskirche, das Ensemble der Großen und Kleinen Gilden aus dem 14. Jahrhundert, Lagerhäuser aus vergangener Hansezeit, alte Handwerker-Wohnhäuser, die Stadtmauer und das mächtige Rigaer Schloss.

3. Tag Marathontag. Nach einem früheren Frühstück gehen wir gemeinsam zum Start und warten auf alle Läufer. Abends feiern wir unsere Teilnehmer bei einem gemeinsamen Abendessen in einem typisch lettischen Restaurant (fakultativ).

4. Tag Morgenlauf. Nach dem Frühstück fahren wir auf dem Weg zum Freilichtmuseum durch das sehenswerte und ebenfalls zum Weltkulturerbe gehörende Jugendstilviertel. Es hat die Zeit gut überdauert und wir erfreuen uns an den zahlreichen, fast überbordend verzierten Fassaden mächtiger Gebäude. Dieser Reichtum stellt Riga in eine Reihe mit Wien, St. Petersburg, Antwerpen oder Prag. Das ethnografische Freilichtmuseum Brivdabas liegt am Rande der Stadt am malerischen Ufer des Jugla-Sees. Die Fläche des Museums umfasst hundert Hektar und ist in die vier kulturhistorischen Gebiete Lettlands unterteilt. Über hundert Bauten, Gehöfte, Mühlen und Kirchen aus dem 17. - 20. Jahrhundert wurden hierher gebracht, die meisten können auch von innen besichtigt werden. Wir fahren weiter in den Kurort Jurmala direkt am Ostseestrand. Dutzende von Kilometern zieht sich das weisse Band aus feinem Ostseesand am Rigaer Meerbusen entlang. Das beliebte Bad ist reich an interessanter Holzarchitektur aus dem 19. Jahrhundert. Rückkehr gegen 16.00 Uhr.

5. Tag Frühstück und Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

Marathon, Halbmarathon, 10 km und 6 km Information

Für diesen auf Ende August 2021 verlegten Termin gibt es nur limitierte Startplätze! Wir haben garantierte Startplätze bis Mitte Juli 2021.

Die IAAF hat 2019 dem Riga Marathon das GOLD LABEL verliehen und die Auszeichnung für 2020 verlängert. Damit steht Riga in einer Linie mit u.a. Berlin, London und Wien!

Zur 30. Austragung des Laufes wurde die Streckenführung komplett überarbeitet und noch abwechslungsreicher gestaltet. Alle Starts finden jetzt auf der breiten Brivibas-Straße direkt am bedeutenden Freiheitsdenkmal statt, das gemeinsame Ziel ist in bester Lage direkt am Fluß Daugava. Der Marathon startet um 7:30 Uhr und führt zunächst aus der Innenstadt hinaus in die Villenvororte Rigas. Der Mezaparks (deutsch: Kaiserwald) ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Die zweite Hälfte des Kurses verläuft durch die meist schön restaurierten Stadtviertel am Fluß. Der knapp zwei Stunden später startende Halbmarathon hat die gleiche Streckenführung. Bei der Überquerung der Brücken Vasnu und Alkmens kann das Stadtpanorama aus verschiedenen Blickwinkeln erlebt werden. Der 10 Km-Kurs und der 6 Km-Kurs verlaufen ebenfalls über die Stadtbrücken und durch mehrere Stadtteile. Die Laufstrecken sind verkehrsfrei und gut zu laufen. Die Lage der Stadt erlaubt ein sehr flaches Profil, lediglich kurze Steiungen an den Brücken sind vorhanden. Versorgungspunkte sind alle 3-5 Km eingerichtet, wobei besonderen Wert auf wiederverwertbare Materialien und Abfallvermeidung gelegt wird. Medaillen und online-Urkunden sind für alle Teilnehmer verfügbar. Ein stimmungsvolles Rahmenprogramm mit traditioneller Musik, Chören und Trachtengruppen ist zu erwarten. Das offizielle Nike-Marathon T-Shirt ist sehr begehrt, weil es von einem lettischen Künstler gestaltet wird. Es ist nicht im Startgeld enthalten und muss für ca. 35,- € zusätzlich bestellt werden.

Der Renndirektor betont, dass dieser Jubiläumsevent dann auf jeden Fall gelaufen werden wird. Wenn es im Herbst noch Beschränkungen durch Corona gibt und keine großen Veranstaltungen stattfinden dürfen, würde es eine virtuelle Durchführung geben. Die Distanz und die Zeit würden dann in einer speziell dafür entwickelten APP registriert und es wird eine extra Jubiläumsmedaille geben (die Laufveranstaltung ist eine vermittelte Fremdleistung, auf deren Durchführung wir keinen Einfluß haben).

Wenn wider Erwarten aufgrund weiterer Beschränkungen kein Großevent durchfgeführt werden kann, wir aber im Oktober touristisch reisen und in kleineren Gruppen laufen dürfen, werden wir dort als Ersatz einen eigenen Lauf mit unseren Läufern durchführen (unter Berücksichtigung der örtlichen Vorschriften).

Ausflüge

Stadtführung Riga: Genießen Sie die Schönheit der Hauptstadt Lettlands. Die Besichtigung dauert etwa zwei Stunden und wird von einem lizenzierten, deutschsprachigen örtlichen Stadtführer durchgeführt.

Tagesausflug Freilichtmuseum Brivdabas und Jurmala: Ausflug ins ethnografische Freilichtmuseum und in den Ostseekurort Jurmala. Fahrt im Reisebus mit unserem deutschsprachigen lokalen Guide.

laufreisen.inklusive

  • Ihr laufreisen.reiseleiter läuft auch den Marathon oder Halbmarathon
  • Gemeinsame Morgen- und Sightseeingläufe
  • Begleitung zum Start und Treffpunkt im Ziel
  • Besprechung der Laufstrecken
  • Interne Siegerehrung

Preise im Überblick

(Preise pro Person in Euro)

Lauferlebnisreise Riga vom 27.08.2021 bis 31.08.2021 | 4* Stadthotel

Preis

Buchung

Doppelzimmer ohne Flug 469,00 € Reise buchen
Einzelzimmer ohne Flug 589,00 € Reise buchen

Startplatz

Preis

Marathon 59,00 €
Halbmarathon 45,00 €
10 km Lauf 25,00 €
6 km Lauf 18,00 €

Flüge

Gerne bucht unser Kooperationspartner Ihnen Flüge von Ihrem Flughafen. Er bucht den tagesaktuell günstigsten Flugpreis. Diese Preise sind stets Tagesangebote, die sich jedoch jederzeit ändern können und von der Verfügbarkeit und dem Vorausbuchungsdatum abhängen.

Allgemeine Informationen zur Reise

  • Mindesteilnehmerzahl: 10
  • Im Durchschnitt liegen die Temperaturen bei 20 Grad.
  • Anmeldeschluss 12.07.2021 (falls nicht vorher ausgebucht, danach auf Anfrage).
  • Die Laufveranstaltung ist eine Fremdleistung auf deren Ablauf wir keinen Einfluss haben.
  • Änderungen aufgrund unvorhersehbarer Umstände bleiben vorbehalten.
  • Ausschreibung Stand April 2021.
  • Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der laufreisen GmbH vom Juli 2018.

Riga

© 2021 Copyright laufreisen