Run’n’Hike Chile und Argentinien mit Patagonien und Feuerland Ultra, Marathon und Halbmarathon

Lauferlebnisreise Chile und Argentinien vom 19.09.2016 bis 01.10.2016

Auf dieser unvergesslichen Erlebnisreise von Santiago de Chile über Patagonien und Feuerland nach Buenos Aires entdecken Sie wunderschöne Natur und zwei südamerikanische Metropolen. Erleben Sie Patagonien und Feuerland von ihrer beeindruckendsten Seite: uralte Gletscher, die Magellanstraße, der Beagle Kanal und Feuerland mit seinen üppigen und immergrünen Regenwäldern sind nur einige der Highlights dieser Laufreise, die uns eine atemberaubende Landschaft zwischen Chile und Argentinien bietet. Diese Reise haben wir bereits 2014 zusammen mit Nils Krekenbaum durchgeführt.

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Santiago de Chile.

2. Tag Santiago de Chile
Ankunft in Santiago de Chile. Begrüßung und Transfer.

3. Tag Santiago de Chile
Morgenlauf in Santiago de Chile. Nach einer Reisebesprechung starten wir mit unserer Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Santiago de Chile. Besucht werden u. a. die San Francisco Kirche, der Regierungspalast la Moneda, die Plaza de Armas, die Kathedrale, die Municipalidad (Rathaus). Weiter geht es zum Hügel Santa Lucia, wo die chilenische Hauptstadt gegründet wurde.

4. Tag Punta Arenas und Puerto Natales
Transfer zum Flughafen von Santiago de Chile und Flug nach Punta Arenas. Von hier fahren wir  zum Torres del Paine Nationalpark, einer der schönsten Nationalparks Südamerikas und Höhepunkt einer jeden Patagonienreise. Unser heutiges Ziel ist das kleine Städtchen Puerto Natales, am wunderschönen Seno Ultima Esperanza, dem Fjord der letzten Hoffnung, gelegen.

5. Tag Torres del Paine Nationalpark
Früh morgens starten wir mit einer Fahrt durch den Torres del Paine Nationalpark zum heutigen Ausgangspunkt unserer Wanderung, die uns entlang türkisfarbener Gletscher führt und uns mit einem unvergesslichen Blick auf den Francés Gletscher belohnt. Am Nachmittag holen wir gemeinsam die Startunterlagen ab.

6. Tag Patagonien Ultra- und Marathontag
Wir fahren vom Hotel zum Start im Torres del Paine Nationalpark. Start des 5. Patagonian Marathon in der beeindruckenden Kulisse des Nationalparks. Im Ziel haben wir einen gemeinsamen Treffpunkt. Die Begleitpersonen und anderen Läufer genießen die 2000 Meter hohen Berge, gekrönt von skurrilen Granitzacken: den weltberühmten “Torres” (Türmen) und den „Cuernos“ (Hörnern). Gewaltige Gletscher in einen Kranz von Seen, die in allen Tönen von Eisgrau über Türkis bis Kobaltblau leuchten. Auf Schritt und Tritt begegnet man hier den eleganten Guanakos (Lamas), den schnellen Nandus (Straußen) und den wachsam kreisenden Kondoren.

7. Tag Patagonien Halbmarathon un 10 km Tag
Wir fahren vom Hotel zum Start im Torres del Paine Nationalpark. Start des 5. Patagonian Marathon in der beeindruckenden Kulisse des Nationalparks. Im Ziel haben wir einen gemeinsamen Treffpunkt. Gemeinsames Abendessen. (fakultativ)

8. Tag Bootsfahrt auf dem Grey Gletscher
Mit einem Boot fahren wir heute zum Grey Gletscher, wir fahren entlang an den schimmernden Eisbergen bis zum Südende des Grey Sees. Zum Abschluss stossen wir mit einem Glas Pisco Sour mit Gletschereis auf dieses wunderschöne Naturerlebnis an.

9. Tag Feuerland
Heute fahren wir quer durch Feuerland bis an die argentinische Grenze. Mit einer Fähre überqueren wir das Meer der Magellanstraße bis zum argentinischen Festland. Feuerland ist eine Inselgruppe an der Südspitze Südamerikas. Vom Festland ist Feuerland durch die Magellanstraße getrennt. Die Inselgruppe hat eine Landfläche von ca. 70.000 km². Unser heutiges Tagesziel ist Ushuaia die Hauptstadt des argentinischen Teils von Feuerland, die spektakulär an einem Berghang direkt am Beagle Kanal liegende Stadt wird als "Ende der Welt" bezeichnet.

10. Tag Katamaranfahrt und Marathon am Ende der Welt
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen Feuerlands. Hier sieht es aus wie eine Märchenlandschaft: Guindo-Bäume, farbenfrohe Lengas, abgestorbene Baumpfähle, Mooslandschaften und kleine Bäche prägen das Bild. Im Katamaran geht es nachmittags zur Isla de los Pájaros, hier können wir Kolonien von Seelöwen und Kormoranen aus nächster Nähe beobachten.

11. Tag Buenos Aires
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires und Transfer zu unserem Hotel.

12. Tag Buenos Aires
Nach unserem Morgenlauf in Buenos Aires startet unsere Stadtrundfahrt durch die Metropole am Rio de la Plata, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen lernen. Besucht wird die Plaza de Mayo, ein weitläufiger und auffallender Platz mit Palmen, Blumenbeeten und der Freiheitspyramide von 1811. Anschließend besichtigen Sie das Künstlerviertel La Boca, das durch seine bunt bemalten Blechhäuser und seine Geschichte bekannt geworden ist und den Friedhof Recoleta, wo sich das Grab von Evita Perón befindet.

13. Tag Rückflug Transfer zum Flughafen und Rückflug.

14. Tag Ankunft Ankunft in Frankfurt.

Patagonien 63 km, Marathon, Halbmarathon und 10 km Information

2016 findet zum fünften Mal der Patagonian Marathon in der beeindruckenden Kulisse des Torres del Paine Nationalparks, der zum UNESCO Biosphärenreservat erklärt wurde, statt. Auf den Laufstrecken eröffnet sich den Läuferinnen und Läufern eine atemberaubende und unbeschreiblich schöne Landschaft aus Gletschern, Tälern und Bergen, die in den drei namensgebenden "torres" ihren Höhepunkt findet. Die Punkt zu Punkt Strecke führt uns über Schotterwege und Pfade und es sind über 10 Kilometern ca. 200 Höhenmeter zu überwinden. Die Veranstaltung wird von einem Naturschutzprojekt organisiert, die sich für eine nachhaltigen Entwicklung Patagoniens einsetzt. Nils ist den Patagonien Ultra Marathon 2014 in Chile mitgelaufen.

Feuerland Marathon, 28 km und 14 km Information

Feuerland ist eine Inselgruppe an der Südspitze Südamerikas. Vom Festland ist Feuerland durch die Magellanstraße getrennt. Die Laufstrecke bietet uns eine wunderschöne Kulisse mit Blick auf den Beagle Kanal, den Gletscher Martial, die Stadt Ushuaia, die Anden und auf das am anderen Ufer liegende Chile. Start und Ziel für alle Distanzen ist in Ushuaia, der Hauptstadt des argentinischen Teils von Feuerland. Die spektakulär an einem Berghang direkt am Beagle Kanal liegende Stadt wird als "Ende der Welt" bezeichnet. Die Laufstrecken führen uns über Schotterwege und Straßen. Der Marathon am Ende der Welt wir von uns organisiert und würde bereits 2014 von Nils Krekenbaum durchgeführt.

Hotels

Während unserer Flugrundreise wohnen wir in guten Mittelklassehotels und Hosterías.

Leistungen

  • Flug ab Deutschland – Santiago de Chile
  • Flug ab  Buenos Aires – Deutschland
  • inkl. aller Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Flughafentransfer an/ab Hotel
  • Flug Santiago de Chile - Punta Arenas
  • Flug Ushuaia - Buenos Aires
  • 2 Übernachtungen Buenos Aires
  • 2 Übernachtungen Santiago de Chile
  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • 11x Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Santiago de Chile
  • Stadtführung in Buenos Aires
  • Transfers und Rundreise laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder für die im Programm genannten Nationalparks, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten
  • Bootsfahrt zum Grey Gletscher
  • Fährfahrt über die Magellanstraße
  • Katamaranfahrt auf Beagle Kanal zu der Seelöwen Kolonie
  • Sportliche Betreuung durch das laufreisen.team
  • Garantierte Startplätze und gemeinsame Läufe
  • Reiseinformationspaket
  • ½ Doppelzimmer möglich

laufreisen.inklusive

  • Durchführungsgarantie und Reiseleitung unabhängig von der Teilnehmerzahl
  • Ihr laufreisen.reiseleiter läuft auch den Marathon oder Halbmarathon
  • Run’n’Hike: Gemeinsame Morgenläufe, Wanderungen und Spaziergänge
  • Begleitung zum Start und Treffpunkt im Ziel
  • Besprechung der Laufstrecken
  • Interne Siegerehrung

Buchung

Preise

Reiseperis pro Person in Euro
Lauferlebnisreise Chile und Argentinien mit Rundreise 19.09.2016 - 01.10.2016 Preis
Doppelzimmer inkl. Flug/Transfer 3.975,- €
Einzelzimmerzuschlag 735,- €
Zubringerflüge ab/an Frankfurt 120,- €
Rail&Fly 75,- €
Startplatz Preis
Patagonien Ultra, Marathon, Halbmarathon oder 10 km 110,- €
Feuerland Marathon, 28 km oder 14 km 35,- €

Allgemeine Informationen zur Reise

  • Im Durchschnitt liegen die Temperaturen bei 14 Grad.
  • Anmeldeschluss 15.05.2016 (falls vorher nicht ausgebucht, danach auf Anfrage).
  • Zur Einreise in Chile und Argentinien muss der maschinenlesbare Reisepass noch 6 Monate Gültigkeit nach Reiseende haben.
  • Der Laufevent ist eine Fremdleistung auf deren Ablauf wir keinen Einfluss haben.
  • Änderungen aufgrund unvorhersehbarer Umstände bleiben vorbehalten.
  • Ausschreibung Stand 19.11.2015
  • Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der laufreisen GmbH vom Januar 2012.