Run’n’Hike Norwegen mit
Midnight Sun Marathon, Halbmarathon und 10 km

Lauferlebnisreise Norwegen vom 17.06.2016 bis 24.06.2016

Kurzreise 17.06.2016 bis 19.06.2016

Ein Mitternachtslauf bei hellem Tageslicht im nördlichen Norwegen, wo die Sonne wochenlang nicht untergeht! Tromsø ist die größte Stadt nördlich des Polarkreises. Sie liegt auf einer Insel und wird durch eine eindrucksvolle, weitspannende Brücke mit dem Festland verbunden. Die nördlichste Universität und die nördlichste Kathedrale der Welt sind hier zu finden, aber auch die nördlichste Bierbrauerei.

Auf unserer Busrundreise durch Nordnorwegen lassen wir uns von den steil aus den Fjorden aufragenden Lyngenalpen begeistern. Wir besuchen in Alta die Jahrtausende alten Felszeichnungen, die zum UNSECO-Weltkulturerbe zählen. Schließlich erreichen wir auf einer Fahrt mit vielen Ausblicken auf Fjorde und das arktische Meer, vorbei an Rentierherden, das magische Nordkap. Hier trennen uns nur noch Wasser und Eis vom Nordpol. Aus Hammerfest, einst ein wichtiger Hafen für Robben- und Walfänger und Ausgangspunkt für viele Arktisexpeditionen, bringt uns dann ein Hurtigruten-Schiff auf einer der schönsten Routen durch Nordnorwegen wieder nach Tromsø. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und fahren Sie weiter auf dem Schiff bis zu den Lofoten oder bis Bergen und geniessen Sie die taghellen Nächte an Bord.

Reiseverlauf

1. Tag Ankunft in Tromsø, Fahrt zum Hotel und Begrüßung durch die Reiseleitung. Anschließend gehen wir zur offiziellen Pastaparty (fakultativ).

2. Tag Der Marathontag beginnt um 10.00 Uhr mit dem internationalen Frühstückslauf, danach holen wir die Startunterlagen ab. Ab 19.00 Uhr starten die Hauptläufe. Start und Ziel befinden sich wenige hundert Meter vom Hotel entfernt.

3. Tag Wir machen nach dem Frühstück einen kleinen Stadtrundgang und gehen anschließend zur offiziellen Siegerehrung. Nachmittags lohnt bei schönem Wetter die Besichtigung der Eismeerkathedrale und ein Ausflug mit der Seilbahn auf den Berg Storsteinen.

4. Tag Heute startet unsere Bustour Richtung Nordkap. Wir fahren auf einer der reizvollsten Strecken Richtung Alta. Zwei kurze Fährpassagen bringen uns bis Olderdalen, wo wir wieder das Festland erreichen. Der Bus überquert heute die Hochebene Kvaengsfjell und es bietet sich immer wieder ein neues Panorama aus Bergen und Fjorden bei wechselndem Licht. Wir machen einen Abstecher zum Gletscher Oksfjordjøkelen, der eine seiner Zungen direkt in den Fjord ragen lässt. In Alta besichtigen wir die erst 1973 entdeckten, größten zusammenhängenden Felszeichnungen in Nordeuropa, die ältesten wurden vor etwa 6.200 Jahren angefertigt und sind UNESCO-Welterbe. Abendlauf. Übernachtung und Abendessen in Alta.

5. Tag Morgenlauf. Immer karger wird die Landschaft und hinter dem 6,9 km langen Nordkapptunnel liegt der kleine Fischerort Honnigsvåg. Auf halber Strecke bis zum 35 km entfernten Nordkap entdecken wir auf einer kleinen Wanderung die Klippe Kirkeporten, die sich direkt zum  Nordkap-Horn hin öffnet. Das Zusammenspiel von Licht und Landschaft wird uns unvergesslich bleiben. Das Nordkap ist nur zweitausend Kilometer entfernt vom Nordpol. Übernachtung in Honningsvåg.

6. Tag Die Rückfahrt führt uns wieder durch mehrere Tunnel und dann über die Kvalsund-Hängebrücke bis nach Hammerfest. Wir machen einen kleinen Stadtrundgang, auf dem wir unter anderem die Hammerfest-Kirche, die alte Schanze und die Meridian-Säule sehen. Anschließend gehen wir auf den Aussichtspunkt Salen mit fantastischem Blick über die Stadt, die Fjorde und das Meer. In den Räumen der Tourist-Info ist auch die Ausstellung des Eisbärenklubs zu sehen, der sich in Zusammenarbeit mit dem WWF zum Ziel gesetzt hat, den Eisbären und seine  arktische Lebenswelt zu erforschen und zu erhalten. Abendessen und Übernachtung in Hammerfest.

7. Tag Morgenlauf. Der letzte Reiseabschnitt ist nochmals ein Höhepunkt. Mittags besteigen wir das Hurtigruten-Schiff. Wir genießen die entspannte Fahrt durch die norwegische Inselwelt in den Salons und auf den Panorama-Decks. Späte Ankunft in Tromsø, Übernachtung im Hotel.

8. Tag Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland, nun wird auch für uns die Sonne wieder untergehen.

Marathon, Halbmarathon und 10 km Information

Am Samstag, den 18.06.2016 starten die Zehner um 19.00 Uhr, die Marathonläufer um 20.30 Uhr und die Halbmarathonläufer um 22.30 Uhr. Die leicht welligen, durchgehend asphaltierten Laufstrecken führen uns durch die Stadt und durch die nordische Küstenlandschaft mit ihren  leuchtenden, intensiven Farben und fantastischen Ausblicken auf Fjorde und Berge. Der Zieleinlauf unter der Mitternachtssonne ist ein wirklich besonderes Erlebnis. Wasserstellen alle 5 km, für Halbmarathon und Marathon auf den letzten 12 km Iso-Getränken, Energiegels und  Bananen.

Hotels

In Tromsø 3* Cityhotel in zentraler Lage, ein modernes, im nordischen Design eingerichtetes Haus. Auf Komfort, Qualität und auf Freundlichkeit des Personals wird sehr viel Wert gelegt. In der Lobby stehen Heißgetränke und Zeitungen kostenlos zur Verfügung. Es wird ein  umfangreiches Frühstücksbuffet mit frischem Obst, Joghurt und lokalen Spezialitäten angeboten. Zimmerausstattung mit komfortablen Betten, Verdunkelungsvorhängen, Dusche/WC, SAT-TV, Föhn, Telefon, Minibar, kostenloses WiFi.

Rundreise: 3* Hotels in zentraler Lage, moderne, im nordischen Stil eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, kostenloses WiFi.

Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Tromsø 3* Cityhotel
  • 4 Übernachtungen in 3* Hotels
  • 7x Frühstücksbuffet und 3x Abendessen
  • Stadtführung Tromsø
  • Rundreise im modernen Reisebus
  • Besuch der Weltkulturerbe-Felszeichnungen in Alta
  • Mitternachtsausflug zum Nordkap
  • Stadtbummel in Hammerfest
  • Schiffspassage Hurtigruten
  • Eintritte und Besichtigungen laut Programm
  • Sportliche Betreuung durch das laufreisen.team
  • Garantierte Startplätze und gemeinsame Läufe
  • Reiseinformationspaket
  • ½ Doppelzimmer möglich

Leistungen Kurzreise


  • 2 Übernachtungen im Tromsø 3* Cityhotel
  • Stadtführung Tromsø
  • Sportliche Betreuung durch das laufreisen.team
  • Garantierte Startplätze und gemeinsame Läufe
  • Reiseinformationspaket
  • ½ Doppelzimmer möglich

laufreisen.inklusive

  • Durchführungsgarantie und Reiseleitung unabhängig von der Teilnehmerzahl
  • Ihr laufreisen.reiseleiter läuft auch den Marathon oder Halbmarathon mit
  • Gemeinsame Morgen- und Sightseeingläufe
  • Begleitung zum Start und Treffpunkt im Ziel
  • Besprechung der Laufstrecken
  • Interne Siegerehrung

    Buchung

    Preise

    Reisepreis pro Person in Euro
    Lauferlebnisreise Norwegen mit Rundreise 17.06.2016 - 24.06.2016 | 3* Hotels Preis
    Doppelzimmer ohne Flug 1.735,- €
    Einzelzimmerzuschlag 289,- €
    Kurzreise Norwegen 17.06.2016 - 19.06.2016 | 3* Hotel Preis
    Doppelzimmer ohne Flug 298,- €
    Einzelzimmerzuschlag 90,- €
    Startplatz gültig bis Preis
    Marathon 29.02.2016 95,- €
    Marathon 30.04.2016 108,- €
    Marathon 18.06.2016 122,- €
    Halbmarathon 29.02.2016 65,- €
    Halbmarathon 30.04.2016 78,- €
    Halbmarathon 18.06.2016 89,- €
    10 km Lauf 29.02.2016 53,- €
    10 km Lauf 30.04.2016 60,- €
    10 km Lauf 18.06.2016 69,- €

    Flüge

    Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesaktuellen Preisen von ihrem Flughafen. Die Preise sind stets Tagesangebote, die sich jederzeit ändern können und von der Verfügbarkeit und dem Vorausbuchungsdatum abhängen.

    Verlängerungstage mit der Hurtigruten

    Eine faszinierende Möglichkeit die Reise in den hohen Norden zu verlängern, bietet eine Fahrt mit den Schiffen der Hurtigruten. Fahren Sie gleich weiter ab Hammerfest bis zu den Lofoten oder bis hinunter nach Bergen. Von dort aus fahren Sie mit der beliebten Bergenbahn bis nach Oslo. Planen Sie etwas Zeit ein für den zweitgrößten Ort Norwegens und bedeutendsten Handelshafen. Das im hanseatischen Stil wieder aufgebaute Hafenviertel ist UNESCO Weltkulturerbe. Auch Oslo ist einen Besuch wert.

    Gerne machen wir Ihnen ein Angebot, sprechen Sie uns an!

    Allgemeine Informationen zur Reise

    • Im Durchschnitt liegen die Temperaturen bei 15 Grad.
    • Anmeldeschluss ist der 10.05.2016 (falls nicht vorher ausgebucht, danach auf Anfrage).
    • Die Laufveranstaltung ist eine Fremdleistung, auf deren Ablauf wir keinen Einfluss haben.
    • Änderungen auf Grund unvorhersehbarer Umstände bleiben vorbehalten.
    • Stand der Ausschreibung 29.06.2015.
    • Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Januar 2012.