Run’n’Hike Jordanien
mit Dead Sea Ultra, Halbmarathon, 10 km und
The Jordan Trail

Lauferlebnisreise Jordanien mit Rundreise vom 06.04.2016 bis 13.04.2016

Veranstalter laufreisen GmbH „Official International Travel Partner of the Dead Sea Ultra Marathon”

Arabische Gastfreundschaft erwartet Sie auf unserer Rundreise durch Jordanien! Das Land der Märchen aus 1001 Nacht und bekannt durch Lawrence von Arabien wird auch Sie verzaubern. Die Zeugnisse der Vergangenheit sind auch heute noch überall zu spüren. Wir besuchen das Königreich bereits zum zwöften Mal. Der Dead Sea Ultramarathon führt von der Hauptstadt Amman auf 900 m über dem Meeresspiegel, bis zum tiefsten Punkt der Erde am Toten Meer, 392 Meter unter NN. Dort enden alle Distanzen und so können Sie im Anschluss ein wohlverdientes Bad nehmen. Reisen Sie mit uns auf den Spuren der Vergangenheit und besuchen Sie u.a. die als achtes Weltwunder geltende Felsenstadt Petra, den biblischen Berg Nebo, baden Sie im 392 m unter dem Meeresspiegel liegenden Toten Meer und lassen Sie das beeindruckende Naturschauspiel der Wüste Wadi Rum auf sich einwirken. Ein Land voller Kultur, Gastfreundschaft und Schönheit erwartet Sie.

Reiseverlauf

1. Tag Flug und Transfer zum Hotel.

2. Tag Morgenlauf, nach dem gemeinsamen Frühstück lernen wir einen kunsthistorischen Höhepunkt kennen, die Ruinen der ehemaligen Römerstadt Jerash. Wir besichtigen den Triumphbogen, das Hippodrom, den Zeus-Tempel und das Südtheater. Anschließend Stadtrundfahrt Amman.

3. Tag Marathontag. Frühes Frühstück. Unser eigener Bus fährt die Läufer zum Start. Die Begleitpersonen können ein Bad im Toten Meer geniessen bevor sie im Ziel unsere Läufer in Empfang nehmen. Nach dem Marathon ist Entspannung und Party angesagt. Abends werden wir in angenehmer Atmosphäre am Buffet teilnehmen.

4. Tag Nach dem Frühstücksbuffet auf der Terrasse des Mövenpicks, können Sie die Wellnessmöglichkeiten des Hotels nutzen, oder nehmen Sie noch ein Bad im Toten Meer. Gegen Mittag fahren wir durch das Jordantal und besuchen Bethany, den Ort an dem Jesus getauft wurde. Weiter führt uns die Reise auf den Berg Nebo, von dem aus Moses das Heilige Land überblickte. Von hier fahren wir via Madaba zur Felsenstadt Petra.

5. Tag Lauf durch die Felsenstadt Petra. Ganztagesbesuch der Felsenstadt Petra, die zu den sieben Weltwundern gehört. Kaum ein Sonnenstrahl dringt zu Ihnen, wenn Sie zwischen den Felswänden durch die Schlucht gehen. Der einzige Zugang in die Nabatäerstadt Petra ist „ein wahres Wunderwerk“. Am späten Nachmittag fahren wir in die Wüste Wadi Rum. Erleben Sie die arabische Wüste in ihren schönsten Farben, und die atemberaubende Stille. Bei einbrechender Dunkelheit erreichen wir unser Beduinencamp, in dem wir ein köstliches Abendessen bei Musik
und Gesang genießen werden - ein unvergessliches Erlebnis.

6. Tag Lauf durch die Sandwüste von Wadi Rum. Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Jeep-Safari. Im Anschluss verlassen wir die Wüste und fahren in Richtung Rotes Meer nach Aquaba. In unserem 5* Hotel direkt am Roten Meer haben wir die Gelegenheit im kristallklaren Wasser zu schnorcheln und zu baden.

7. Tag Lauf direkt am Roten Meer bis zur Grenze nach Saudi Arabien. Gemeinsames Frühstück im Hotel. Am Vormittag können Sie die Wellnessmöglichkeiten des Hotels nutzen, oder nehmen Sie noch ein Bad im Roten Meer. Am Nachmittag checken wir aus und fahren in Richtung Norden nach Amman. In einer historischen Karawanserei nehmen wir in geselliger Runde unser Abendessen ein.

8. Tag Frühstück. Transfer und Rückflug.

Ultramarathon, Halbmarathon und 10 km Information

Der Ultramarathon beginnt auf einer Höhe von 900 Meter über dem Meeresspiegel in Amman. Die landschaftlich reizvolle Strecke führt bis hinunter zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde (400 Meter unter dem  Meeresspiegel).

The Jordan Trail Information

Laufen und wandern nach Lust und Laune an den schönsten Orten Jordaniens. Je nach Lust und Leistungsstand kann gewandert und gelaufen werden, oder aber auch nur einzelne Etappen.

  • 1. Etappe Dead Sea Ultra, Marathon, Halbmarathon, 10 km
  • 2. Etappe Bethany (leichte Wanderung) 1-2 Std.
  • 3. Etappe durch die Felsenstadt Petra 11 km
  • 4. Etappe Petra (mittelschwere Wanderung) 2-3 Std.
  • 5. Etappe durch die Wüste Wadi Rum 11 km oder 22 km
  • 6. Etappe am Roten Meer 11 km oder 22 km

Für die Läufe sollten Läufer eine Geschwindigkeit von 8 km/Std. bzw. 7:30 Min/km laufen können. Trittsicherheit ist erforderlich. Begleitpersonen können gut an den Wanderungen teilnehmen, wenn Sie trittsicher sind und regelmäßig spazieren und wandern. Wir empfehlen vor der Laufreise einige längere Wanderungen. Es bleibt auf der Laufreise genügend Zeit zum Fotografieren, Relaxen und Genießen.

Hotels und Beduinencamp

Einen Reiz dieser Reise machen sicher auch die sehr unterschiedlichen Unterkünfte aus. Generell fiel die Wahl auf 4* und 5*.

Das Mövenpick Dead Sea 5* Hotel am Toten Meer, liegt 400 m unter NN und damit auf dem tiefsten Punkt der Erde. Die Anlage ist in traditioneller Architektur errichtet und gleicht einer Stadt. Der Hauptwohnkomplex ist durch ein Tal mit Wasserfall und traumhaften Gartenanlagen getrennt. Angeschlossen an das Hotel ist das Sanctuary Zara Spa.

Übernachtung im Wadi Rum Beduinencamp mit köstlichem Abendessen bei Musik und Gesang. Die Unterbringung erfolgt in Einzel- oder Doppelzelten unter dem Sternenhimmel Jordaniens, der mehr Sterne hat als jedes Hotel.

Das Radisson Blu Tala Bay 5* Resort liegt direkt am Roten Meer und verfügt über einen privaten Strand. Das weitläufig angelegte Hotel ist der ideale Ort für einen Urlaub in ruhiger, entspannter und exklusiver Atmosphäre. Eine großzügig angelegte Poollandschaft mit insgesamt vier Pools. Das Resort verfügt über stilvoll eingerichtete Zimmer.

Leistungen

  • Flug ab/an Deutschland - Amman
  • Inkl. aller Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Flughafentransfer an/ab Hotel
  • 1 Übernachtung im Mövenpick Dead Sea 5* Hotel
  • 1 Übernachtung im Radisson Blu Tala Bay 5* Hotel
  • 1 Übernachtung im Beduinencamp
  • 4 Übernachtungen im 4* Hotel
  • 7x Halbpension
  • Rundreise im modernen Reisebus
  • Jeep Tour durch die Wüste Wadi Rum
  • Pferderitt in Petra
  • Eintritte und Besichtigungen laut Programm
  • Run’n’Hike The Jordan Trail laut Programm
  • Sportliche Betreuung durch das laufreisen.team
  • Garantierte Startplätze und gemeinsame Läufe
  • Reiseinformationspaket
  • ½ Doppelzimmer möglich

laufreisen.inklusive

  • Durchführungsgarantie und Reiseleitung unabhängig von der Teilnehmerzahl
  • Ihr laufreisen.reiseleiter läuft auch den Marathon oder Halbmarathon
  • Run’n’Hike: Gemeinsame Morgenläufe, Wanderungen und Spaziergänge
  • Durchführung von "The Jordan Trail"
  • Unser Bus wartet im Ziel und kann als Umkleide oder Ablage genutzt werden
  • Eigener Bustransfer Hotel-Start/Ziel-Hotel
  • Begleitung zum Start und Treffpunkt im Ziel
  • Besprechung der Laufstrecken
  • Finisherurkunde für unsere Gruppe auch in arabisch
  • Interne Siegerehrung

    Buchung

    Preise

    Reisepreis pro Person in Euro
    Lauferlebnisreise Jordanien mit Rundreise 06.04.2016 - 13.04.2016 Preis
    Dreibettzimmer inkl. Flug 1.795,- €
    Doppelzimmer inkl. Flug 1.880,- €
    Einzelzimmerzuschlag 340,- €
    Rail&Fly 75,- €
    Startplatz Preis
    Ultramarathon, Halbmarathon oder 10 km Lauf inkl. The Jordan Trail 120,- €

    Allgemeine Informationen zur Reise

    • Im Durchschnitt liegen die Temperaturen bei 17 Grad.
    • Anmeldeschluss 31.01.2016 (falls vorher nicht ausgebucht, danach auf Anfrage).
    • Zur Einreise in Jordanien benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.
    • Zusatzausgaben: Die Visumgebühren betragen ca. 40,- € pro Person und sind in Amman zu bezahlen. Planen Sie insgesamt 50,- € pro Person und Woche Trinkgelder für den örtlichen Reiseleiter, Busfahrer und Gepäckträger ein.
    • Der Laufevent ist eine Fremdleistung auf deren Ablauf wir keinen Einfluss haben.
    • Änderungen aufgrund unvorhersehbarer Umstände bleiben vorbehalten.
    • Ausschreibung Stand April 2015.
    • Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der laufreisen GmbH vom Januar 2012.